Dr. med. Georg Domanowsky

Facharzt für Neurologie & Psychiatrie, Psychotherapie
Arbeitsschwerpunkte: Schlaganfall, Parkinson, Epilepsie, Kopfschmerz, Migräne, Gleichgewichtsstörungen, Nervenwurzelschädigungen / periphere Neuropathie, Depression, Angststörung, Demenz, Alkoholkrankheit

Vita >>
1981 bis 1987 Studium der Humanmedizin an der Universität des Saarlandes
Ab 1987 Psychiatrische Weiterbildung am Universitätsklinikum des Saarlandes in Homburg
1988 Promotion über psychosoziale Aspekte von Patienten mit Tumorerkrankung
1990 Facharzt für Psychiatrie
Ab 1990 Neurologische Weiterbildung am Knappschaftskrankenhaus in Sulzbach
1993 Facharzt für Neurologie
10/1993 Niederlassung in der Gemeinschaftspraxis in Dudweiler

Zusatzqualifikationen
1994 Zusatzbezeichnung Psychotherapie (tiefenpsychologisch fundiert)
1994 Gefäßsonographie der hirnversorgenden Arterien
1997 Fachkunde Laboruntersuchungen
1999 Verkehrsmedizin
2000 Weiterbildungsermächtigung im Fach Neurologie
2002 Suchtmedizinische Grundversorgung
2008 Zusatzbezeichnung Homöopathie
2015 Weiterbildungsermächtigung im Fach Psychiatrie
Seit 1993 Gutachter für Gerichte, Rentenversicherungen und Berufsgenossenschaften
Dr. med. Volker van Hall

Facharzt für Neurologie
Arbeitsschwerpunkte: Multiple Sklerose und andere entzündliche Erkrankungen des Nervensystems, Bewegungsstörungen wie z.B. M. Parkinson oder Dystonie-Erkrankung (z.B. Schiefhals) 
mit Behandlung durch Botulinumneurotoxin (z.B. Botox®), 
Spastik, Epilepsie, Schlaganfall, periphere Neuropathie / Elektrophysiologie

Vita >>
1989 bis 1996 Studium der Humanmedizin an der Universität Mainz
1996 bis 1997 Assistenzarzt der Neuropathologie (Edinger Institut) der Universität Frankfurt a. M.
1997 bis 2001 Assistenzarzt der Neurologischen Klinik des Knappschaftkrankenhauses Sulzbach
1998 Promotion über eine seltene angeborene Erkrankung des peripheren Nervensystems
2001 bis 2002 Assistenzarzt der Psychiatrischen Klinik der Universität des Saarlandes
2002 Facharzt Neurologie
2002 bis 2014 Leitender Oberarzt der Neurologie des KK Sulzbach mit „Zertifiziertem MS-Zentrum“
01/2015 Niederlassung in der Gemeinschaftspraxis in Dudweiler

Zusatzqualifikationen
2005 Verkehrsmedizin
2007 DEGUM-Zertifikat „Doppler-und Duplexsonographie der hirnversorgenden Arterien“
2009 Fachkunde Röntgen / Strahlenschutz: Notfalldiagnostik/ Computertomographie
2009 Qualifizierte Botulinumneurotoxintherapie
2013 GCP (good clincal practice) zertifizierter Abschluss
2015 Weiterbildungsermächtigung im Fach Neurologie
Seit 2002 Gutachter für Gerichte, Rentenversicherungen und Berufsgenossenschaften
Dr. med. Sebastian Krauth

Facharzt für Neurologie, Facharzt für Psychiatrie in Weiterbildung
Arbeitsschwerpunkte: Schlaganfall, Epilepsie, Bewusstseinsverluste, Kopfschmerzerkrankungen,
M. Parkinson, entzündliche Erkrankungen des Nervensystems, 
periphere Neuropathie / Elektrophysiologie, Neurologische Intensivmedizin,
Depression, Psychosen, Belastungsreaktionen, Angststörungen, Demenz

Vita >>
1988 bis 1991 Rettungsdienst und Rettungsassistent beim ASB Essen
1992 bis 1999 Studium der Humanmedizin an der Universität Essen
2000 bis 2001 Assistenzarzt Neurologie Universitätsklinik Heidelberg-Mannheim
2002 Promotion über Kreislaufregulationsmechanismen bei Migränepatienten
2001 bis 2012 Neurologie Klinikum Winterberg Saarbrücken
2006 bis 2008 Facharzt für Neurologie
2008 bis 2012 Oberarzt Neurologie
2011 Zusatzbezeichnung Neurologische Intensivmedizin
Psychiatrische Weiterbildung
2004 bis 2005 Psychiatrische Klinik der SHG Völklingen
2012 bis 2014 Klinik für Forensische Psychiatrie Merzig
2014 bis 2015 Akut-Psychosomatik der AHG Klinik Berus
08/2015 Niederlassung in der Gemeinschaftspraxis in Dudweiler
Pia Steuer
Dudoplatz 1
66125 Saarbrücken-Dudweiler
Telefon: 0 68 97 / 76 81 43
Fax: 0 68 97 / 76 81 81
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 8.00 – 12.00 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag 15.00 – 17.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung